TURNIER|ANMELDUNG|FOTOS|SPONSOR PAKETE|PARTNER| |KONTAKT
    DIE IDEE DER GOLFPLATZ DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN  
    Die Idee

Die Idee zur 24 hours Golfchallenge stammt ursprünglich aus dem Jahr 2000.

Markus und Regina Niedrist waren auf Einladung der AUDI AG bei den 24 Stunden von Le Mans und die dort erlebten, sensationellen Eindrücke waren prägend.

Die Atmosphäre, die Spannung, der Kampf jedes Einzelnen, in erster Linie aber der Zusammenhalt innerhalb der Teams und der daraus entstehende Spirit, der für jeden Beteiligten, egal ob Akteur oder Zuseher, spürbar ist und der diese gesamte große Masse von Menschen für diese 24 Stunden zu einer Einheit verschmelzen lässt.

Bei einer Golfrunde die einige Tage nach diesen Erlebnissen in Gut Altentann gespielt wird, denkt Markus Niedrist zum ersten mal über die Durchführung eins 24 Stunden Golfturniers nach.

Was folgt sind Gespräche mit dem Management von Gut Altentann, mit möglichen Sponsoren und eine Machbarkeitsstudie.

Wie sich schnell herausstellte, waren alle Angesprochenen von der Idee sehr angetan, es stellte sich allerdings ebenfalls heraus, dass eine Umsetzung sowohl vom zeitlichen und administrativen als auch vom monetären Aufwand her sehr hoch anzusetzen ist.

Anbetracht dieser Tatsachen wurde die Idee der 24 hours Golfchallenge für einige Zeit "auf Eis" gelegt, allerdings niemals wirklich vergessen.

Durch den im Jahr 2009 getätigten Schritt in die Selbständigkeit und die Gründung der Eventagentur treSolutions wurde der Zugang zur ursprünglichen Idee ein völlig neuer. Der wohl entscheidende Punkt zur "wirklichen" Umsetzung war die Gründung der Eventagentur Niedrist & Kienesberger und die dadurch eingegangene Partnerschaft mit Gerald Kienesberger. Mit Gerald Kienesberger fand Markus Niedrist einen Partner der ersten ebenfalls eine sehr hohe Affinität zum Golfsport, zweitens ebenfalls das nötige Quäntchen an "Verrücktheit" und Risikobereitschaft und drittens ebenfalls den Mut zu Neuem und Ausgefallenem hat, sodass im Juni 2010 mit den 24 Stunden von Altentann das ersten mal weltweit ein 24 Stunden Golf-Teamwettbewerb durchgeführt werden konnte.

Nach dem Erfolg des ersten Jahres war eine Wiederholung in 2011 für die Veranstalter natürlich verpflichtend und auch das Turnier in 2011 war (trotz oder gerade wegen des fürchterlichen Wetters) ein riesiger Erfolg. Gerade bei den schlechtesten aller denkbaren Witterungsbedingungen zeigte sich, wie wichtig das Funktionieren eines Teams ist. Jeder der Teilnehmer hat seine persönlichen Bedürfnisse auf das gemeinsame Teamziel abgestimmt und so sprachen viele Teilnehmer nach dem Turnier davon, dass 2011 im Regen von Altentann einige "wahre Helden" geboren wurden.

Die 24 hours Golfchallenge haben aufgrund ihrer Ausrichtung als Teamwettbewerb neben dem Ziel des Gewinnens, den Fokus ganz klar auf die Themen Spaß, Unterhaltung, eine schöne Zeit mit lieben, wichtigen Menschen verbringen und Teamgeist.

Abschließend sei hier noch die Aussage eines Teilnehmers erwähnt: "Ich habe sonst nie die Möglichkeit mit meinen wichtigsten Kunden eine so lange Zeit in einer so perfekten Umgebung zu bekommen. Die 24 hours Golfchallenge sind ein Kundenbindungsmittel der Extraklasse"